100 x 10 und es kann weiter gehen

| 1 Kommentar | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

So lautet die Zauberformel von „Brehl backt!“: Wenn 100 Leser monatlich 10 Euro freiwillig zahlen, sind die Kosten gedeckt. Und ich kann weiter unabhängig recherchieren, spannende Öko-Nachrichten, Hintergründe und mehr präsentieren. „Brehl backt!“ zu unterstützen geht ganz leicht:

Egal ob einmalig oder monatlich: Jede Unterstützung ist willkommen! Zum Zahlen kann man die klassische Banküberweisung oder PayPal nutzen. Die Bankverbindung und der PayPal-Button befinden sich unter jedem Beitrag und auch in der rechten Spalte.

Wer „Brehl backt!“ monatlich mit einem festen Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, richtet entweder einen Dauerauftrag für die Überweisung ein oder wählt bei PayPal die Option „Dies soll eine monatliche Spende sein“. Unterm Strich zählt jeden Monat aufs Neue das Ergebnis, denn 1.000 Euro benötige ich für sämtliche Recherchen und Arbeiten am und rund um den Blog. Jeder gibt so viel er kann und möchte – und dies ist umso besser, wenn es monatlich ist.

Mit einem Grundstock an regelmäßigen Einnahmen habe ich Planungssicherheit und kann meine Arbeitszeit für weitere Recherchen einsetzen. Dafür gibt es echten und transparenten Journalismus (und ein dickes Danke).

 

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

Kategorie: in eigener Sache

Ein Kommentar

  1. Auch wenn ich gerade nicht viel zu geben habe, gebe ich das was ich habe doch gerne. Hier habe ich schon einige gute Artikel gefunden die mich zu einem zufriedeneren Konsumenten von Biogut gemacht haben. Daher hoffe ich, dass Brehl noch lange weiter backt.

      

Kommentar-Feed (RSS)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.