Beerenobstgemeinschaft präsentiert zwei neue Wintersirupe

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Zwei beliebte Sirupe der Beerenobstgemeinschaft Rhön-Vogelsberg gibt es nun als Wintereditionen: Apfel-Pflaume-Zimt und Ingwer-Zitrone-Holunderblüte – natürlich in bester Bio-Qualität.

Während Zimt die Süße der Pflaume mit winterlichem Geschmack ergänzt, bringt die Schärfe des Ingwers, die fruchtige Säure der Zitrone zusammen mit der Süße der Holunderblüte Abwechslung ins Glas.

wintersirupe-brehl-backt230

Bild: Philipp Hütsch

„Nicht alle Zutaten stammen aus der Region, aber wir können für höchste Qualität beim Anbau und bei der Verarbeitung garantieren“, sagt Philipp Hütsch, Biolandwirt und Mitglied der Beerenobstgemeinschaft Rhön-Vogelsberg. Auf seinen Plantagen in Maberzell wachsen schwarze Johannis- und Holunderbeeren. „Die Sirupe schmecken nicht nur mit Wasser im Verhältnis von eins zu fünf verdünnt, sondern auch im heißen Tee oder zu Desserts.“

Die Sirupe sind bei den Mitgliedern der Beerenobstgemeinschaft, bei tegut, REWE-Märkten mit Landmarkt-Abteilungen und weiteren Verkaufsstellen erhältlich.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: Regionalkiste

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.