6. April 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Mit der Kuh per du

Eine Kuh ist ein auf seinen Fingernägeln stehender Quader, der beständig droht zu explodieren. Aha, äh wie bitte? Der Schweizer Demeter-Landwirt Martin Ott lässt die Leser seines Buchs „Kühe verstehen – Eine neue Partnerschaft beginnt“ die Eigenschaften und das Wesen der Kuh erfassen. Schnell wird klar, dass sie mehr ist, als ein langweiliger Milchlieferant. Nach der Lektüre sieht man Kühe mit anderen Augen, denn es gibt Faszinierendes zu entdecken. Weiterlesen →

27. März 2017
von Jens Brehl
2 Kommentare

Wo Rinder ihre Hörner behalten

Rinder ohne Hörner? Aber auf der Verpackung sieht das doch ganz anders aus! Auch in Teilen der ökologischen Landwirtschaft werden Rinder aus wirtschaftlichen Gründen enthornt oder gar hornlos gezüchtet.  So passen mehr von ihnen in einen Stall. Doch es geht auch anders: „Brehl backt!“ zeigt auf einer interaktiven Karte auf welchen Bio-Betrieben in Deutschland Rinder die Hörner behalten, welche Lebensmittel diese Höfe anbieten und wo man sie erwerben kann. Weiterlesen →

23. März 2017
von Jens Brehl
2 Kommentare

Drei Cent für mehr Hörner

Greifen Konsumenten bewusst zur Bio-Milch, stellen sie sich glückliche Kühe auf der grünen Weide vor. Natürlich tragen alle Tiere ihre Hörner, wie es das Bild auf der Verpackung auch suggeriert. In der Realität haben sich das Enthornen und die hornlose Zucht allerdings auch in weiten Teilen der ökologischen Landwirtschaft ausgebreitet. „Wir blicken auf eine gemeinsame Kulturgeschichte mit horntragenden Rindern zurück. Ohne es zu merken, stehen wir derzeit allerdings kurz vor deren Ende, und am Beginn einer Ära mit hornlosen Rindern“, warnt Ulrich Mück, Agrar-Ingenieur vom Anbauverband Demeter. Weiterlesen →