Brehl backt! mit Zeitverschiebung

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Aufmerksame Leser haben es gemerkt: In den letzten Wochen habe ich die Beiträge zum plastikfrei-Workshop, der Saatguttagung in Kassel und dem Vortrag über Sinn oder Unsinn von Superfoods erst mit einiger Verspätung veröffentlicht.

Derzeit sind nur rund ein Fünftel der Kosten von „Brehl backt!“ gedeckt, daher kann ich lediglich einen Beitrag pro Woche veröffentlichen. Wenn viel passiert, entsteht ein „Stau“. Zudem habe ich zwei geplante Beiträge dann doch unter den Tisch fallen lassen müssen.

Damit bin ich alles andere als glücklich. Oft bin ich in meiner Region der einzige Journalist, der Veranstaltungen zu ökologischen Themen besucht. Berichte ich nicht, berichtet keiner und Leser verpassen Interessantes.

Das kann sich ändern, indem so viele wie möglich via Banküberweisung oder PayPal freiwillig für die Inhalte bezahlen – was zum Glück einige Leser bereits tun. Vielen Dank!

In jedem Beitrag auf „Brehl backt!“ steckt journalistische Arbeit. Ganz bewusst sind sämtliche Inhalte für jeden frei zugänglich. Das geht nur, weil Leser und Leserinnen freiwillig für die Inhalte bezahlen. Sind auch Ihnen die Themen wichtig und möchten Sie noch mehr Beiträge auf „Brehl backt!“ lesen, dann unterstützen Sie bitte meine Arbeit.
Kontoverbindung
Kontoinhaber: Jens Brehl
IBAN: DE56430609676016706401
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Brehl backt
Bank: GLS Bank
Paypal

 

Kategorie: in eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.