veggie specials: Hochwertige vegane Bio-Produkte von der „Resterampe“

| 3 Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Lebensmittelverschwendung ist für Produzenten ein heikles Thema, besonders in der Bio-Branche reagieren Kunden sensibel. Doch auf dem Weg vom Hersteller bis zum Einzelhandelsregal kann Ware durchaus stranden: Lieferverträge platzen oder versehentlich wurden Produkte mit einem falschen Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf den Weg gebracht. Mit seinem neuen Online-Shop „veggie specials“ gibt Matthias Beuger veganen Bio-Lebensmitteln eine zweite Chance – und Kunden freuen sich über hochwertige Schnäppchen.

Mit veganen Brotaufstrichen fing alles an.

Es wird immer Überproduktion und entsprechende Restposten geben. Kein Lebensmittelhersteller kann die Nachfrage exakt vorausberechnen. Zudem kann in der Lieferkette auch viel schief gehen. „Produzenten in der Bio-Branche ist es besonders wichtig, dass ihre Produkte aufgebraucht werden“, sagt Beuger. Mit veggie specials schafft er eine Möglichkeit, um übrig gebliebene Waren schnell und unkompliziert an die Kunden zu bringen. Den Produzenten fehlt mitunter schlicht die Möglichkeit, auch einzelne Pakete zu versenden. Für Beuger war es an der Zeit, diese Lücke zu schließen.

Bei veganen Brotaufstriche und Tempeh von Tofutown soll es nicht bleiben

In seinem Onlineshop kann Beuger, selbst seit über zehn Jahren Veganer, hochwertige vegane Bio-Produkte zu unglaublich günstigen Preisen anbieten. Die Einkaufspreise der Überschussware sind entsprechend niedrig. Darin sieht Beuger auch die Chance, neue Käuferschichten für Bio-Produkte zu begeistern.

Derzeit sind Brotaufstriche und Tempeh von Tofutown im Angebot. Beuger selbst war beim Hersteller von veganen Bio-Produkten im Vertrieb tätig, er stellt aber klar: „Wir sind kein Restpostenhandel von Tofutown und möchten in Zukunft mit weiteren Produzenten zusammenarbeiten.“ Die Produkte selbst müssen aber bio und vegan sein. Die Logistik hat der Kieler Großhändler veganbasics übernommen und im dortigen Lager sei noch ausreichend Platz.

In jedem Beitrag auf „Brehl backt!“ steckt journalistische Arbeit. Ganz bewusst sind sämtliche Inhalte für jeden frei zugänglich. Das geht nur, weil Leser und Leserinnen freiwillig für die Inhalte bezahlen. Sind auch Ihnen die Themen wichtig und möchten Sie noch mehr Beiträge auf „Brehl backt!“ lesen, dann unterstützen Sie bitte meine Arbeit.
Kontoverbindung
Kontoinhaber: Jens Brehl
IBAN: DE56430609676016706401
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Brehl backt
Bank: GLS Bank
Paypal

 

Kategorie: Bio? Logisch! | Schlagwörter:

3 Kommentare

  1. Eine wunderbare Idee – die Lebensmittel werden entsprechend gewürdigt und ich kann für kleines Geld neue leckere Bio-Produkte probieren!

      

  2. im Prinzip gut, nur zu blöd, das auch ich als ortsansässige nur online kaufen kann, und der ganze unnötige Versand Handel auch die Umwelt belastet ! ein gravierender Fehler.

      

    • Liebe Karo,
      wir sind ein sehr kleines Unternehmen ohne eigenes Lager. Die Logistik wird von einem kleinen Familienunternehmen aus Kiel gemacht. Leider können wir daher zur Zeit keine Abholung vor Ort anbieten. Wir sind aber auf der Suche nach einer Lösung hierfür und wollen künftig auch Abholung im Raum Köln anbieten. Das wird aber leider noch ein bißchen dauern.
      Ganz liebe Grüße Matthias

        

Kommentar-Feed (RSS)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.